Erneuerbare Energien

Bei der Photovoltaik handelt es sich um die Umwandlung der Sonnenenergie mittels Solarzellen in elektrische Energie. Gebündelt in mehreren Strängen aus einer Reihe von Photovoltaikmodulen wird der Strom zum Wechselrichter geleitet. Dieser wandelt den von der Anlage produzierten Gleichstrom in Wechselstrom um. Nun kann der Strom direkt verbraucht, bzw. ins öffentliche Netz eingespeist werden.

Profitieren auch Sie von der Sonne

Nie war es einfacher nachhaltige und umweltfreundliche Energie zu erzeugen und von dieser auch noch finanziell zu profitieren. Die Photovoltaik hat sich, Dank der attraktiven Förderprogramme, zu einem etablierten und renditestarken Markt entwickelt. Das Schöne daran – auch Sie können mitmachen!

Das Prinzip ist einfach:

Sie haben eine Dach- oder Freifläche und lassen durch uns eine Photovoltaikanlage auf dieser errichten. Entweder erhalten Sie als Anlagenbetreiber die Förderung durch das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) in vollem Umfang oder Sie vermieten Ihr Dach/Fläche und bekommen dafür eine einmalige oder regelmäßige Pachtzahlung. Somit wird die vorher ungenutzte Fläche plötzlich rentabel. Sollten Sie kein eigenes Dach/Fläche besitzen oder diese schon belegt sein, so besteht die Möglichkeit als Investor aufzutreten. Wir kümmern uns in diesem Fall natürlich auch um die Beschaffung einer geeigneten Fläche für Sie.

So machen Sie aus Sonne Strom

  • Sie kontaktieren uns und vereinbaren einen Vor-Ort-Termin
  • Wir verschaffen uns ein Bild von Ihrer Freifläche
  • Wir planen für Sie die komplette Anlage bis zum Einspeisepunkt
  • Wir unterstützen Sie bei der Finanzierungsbeschaffung, erstellen eine
  • Prognoserechnung und eine Wirtschaftlichkeitsanalyse der gesamten Anlage
  • Wir bauen Ihre Anlage, organisieren den Netzanschluss und kümmern uns anschließend um die Wartung
  • Sie profitieren von einem sauberen, nachhaltigen und vor allem renditestarken Investment

Windenergie

Deutschland schreitet voran

Unser Land ist auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen, sauberen und unabhängigen Energieversorgung. Die Windenergie ist mit einem großen Anteil an der Stromproduktion längst zu einer tragenden Säule geworden. Auch in Zukunft ist mit kräftigen Zuwachsraten zu rechnen, denn immer leistungsfähigere Anlagen ernten auf immer höheren Türmen immer mehr Strom.
Seien sie ein Teil dieser Entwicklung!

Solarthermie

 

Diese simple Wahrheit lässt sich dank verbesserter Technik mittlerweile auf jedem Hausdach in Heizenergie oder Warmwasser umwandeln. Dafür sorgen solarthermische Kollektoren, die in ihren der Sonne zugewandten Röhren wärmeleitende Flüssigkeiten enthalten. Von der Sonne aufgeheizt, stellen diese „Wärmesammler“ ihre Energie umgehend im Haus zur Verfügung. Methodisch geplant und fachmännisch installiert , kann ein solarthermisches Heizsystem selbst bei frostigen Außentemperaturen wohlige Wärme erzeugen.

Projekte

Rechnen

Obwohl der Staat schrittweise seine Förderung von Solarstrom zurückfährt, zeigen doch aktuelle Berechnungen der Stiftung Warentest, dass sich bei der Anschaffung einer PV-Anlage weiterhin zweistellige Renditen erzielen lassen.

Noch günstiger sieht die Rechnung aus, wenn die Anlage am Anfang des Jahres installiert wird. Denn die Vergütungen werden für die Dauer von 20 Kalenderjahren zzgl. der Betriebsmonate im Jahr der Inbetriebnahme gezahlt. Deshalb gilt: wer sich früh im Jahr entscheidet, nutzt fast ein ganzes Jahr länger die Einspeisevergütung.